login Intern
SDW-Logo
Stipendiatengruppe
Kaiserslautern
Infoveranstaltung
Am Mittwoch den 16. Januar 2013 findet um 18:00 Uhr in Raum 46-268 (Geb. 46, TU Kaiserslautern) eine Infoveranstaltung statt. Wer mehr über das Stipendium und die sdw erfahren möchte, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen.
Es gibt auch Kuchen und was Süßes :)

FAQ zur Bewerbung beim Studienförderwerk Klaus Murmann der sdw:

Bis wann kann ich mich bewerben?
Als Student musst du zum Zeitpunkt der Bewerbung noch mindestens vier volle Semester gemäß Regelstudienzeit studieren. Hierin kann auch ein Masterstudiengang gezählt werden, wenn er direkt im Anschluss an einen Bachelorstudiengang geplant ist.

Außerdem solltest du während deiner Förderzeit insgesamt mindestens drei Semester aktiv in einer der inländischen oder ausländischen Stipendiatengruppen mitarbeiten können.
Welche Dozenten soll ich um ein Gutachten bitten?
Das sei ganz dir überlassen. Empfehlenswert sind jedoch Gutachter zu größeren Vorlesungen und aus deinem Hauptfach.
Sind die Gutachten von Dozenten zwingend nötig?
Die Gutachten von Dozenten deiner Vorlesung sind nicht zwingend nötig. Wie im offiziellen Bewerbungsformular angegeben, ist stattdessen auch eine Notenverteilung über drei Prüfungen deiner Wahl möglich. Selbstverständlich ist auch eine Mischung aus beiden Leistungseinschätzungen möglich.
Woher bekomme ich meinen Notenauszug?
Studenten der TU können sich aus dem Uninetz unter diesem Link selbst einen reinen Notenauszug aus der Datenbank des Prüfungsamts erstellen (Benutzername und Passwort aus deinem Stammdatenblatt werden benötigt). Sollte eine vollständige Notenübersicht im Einzelfall nicht erhältlich sein, so kannst du in der E-Mailbewerbung auch eine selbsterstellte Tabelle einreichen. Für die schriftlichen Unterlagen in der 2. Stufe sind jedoch beglaubigte, vollständige Nachweise notwendig.
Woher bekomme ich eine Übersicht der Notenverteilung einzelner Klausuren?
Eine Übersicht der Notenverteilung für einzelne Klausuren solltest du direkt am jeweiligen Lehrstuhl oder evtl. in deinem Prüfungsamt erhalten.
Wie kann ich alle Dokumente in einer PDF zusammenstellen?
Wir empfehlen die Verwendung der Freeware FreePDF zum Druck deiner Bewerbungsunterlagen als PDF (wenn etwas eingescannt werden muss, gibt es für die Studenten der TU im Service Point des RHRK dafür eine einfache Möglichkeit).
Wie sieht es mit der Förderung ausländischer Stundenten aus?
Die Kriterien für eine Förderung ausländischer Studenten durch die sdw finden sich auf der Hauptseite der sdw (www.sdw.org).
Was muss ich als Student eines Bachelorstudiengangs beachten?
Studenten der gewöhnlichen Bachelorstudiengänge (6 Semester Bachelor, 4 Semester Master) geben bitte im Formblatt der sdw als Beginn des Hauptstudiums das 5. Semester an. Die Regelstudienzeit beträgt in diesem Fall dann 10 Semester.
Ist mein Engagement für eine Bewerbung überhaupt "ausreichend"?
Es ist sehr schwierig vorweg zu beurteilen, ob sich ein Bewerber "ausreichend" engagiert hat bzw. engagiert. Entscheidend ist der Gesamteindruck. Im Zweifelsfall ermutigen wir deshalb ausdrücklich zur Bewerbung.
Lohnt sich der Aufwand überhaupt?
Das Bewerbungsverfahren um ein Stipendium der sdw gehört sicherlich nicht zu den kürzesten. Trotzdem möchten wir alle Interessierten ermutigen, die Chance auf eine Bewerbung wahrzunehmen. Das Auswahlverfahren unterscheidet sich kaum von einem in der Wirtschaft und es besteht die Möglichkeit auf ein Feedback. Diese Erfahrung kann also sehr wertvoll sein.

Weitere Informationen findest du auch auf der sdw-Homepage. Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne unter bewerbung@sdw-kaiserslautern.de zur Verfügung.